DIE INSTANZ FÜR GUTES SCHUHWERK

Mal ganz ehrlich – wie viel geben wir für die optimale Bereifung unseres geliebten Autos aus? Soviel Aufmerksamkeit sollten wir ruhig auch unseren Füßen angedeihen lassen. Denn: Es ist kein Geheimnis mehr, dass zum perfekten Business-Auftritt auch gutes Schuhwerk gehört. HIRMER gilt in München als Instanz in Sachen kompetenter Beratung rund um Schuhwerk und -pflege. In unserer Schuhabteilung im 2. OG finden Sie jetzt noch mehr Auswahl an hochwertigen, langlebigen Schuhen. Wir pflegen „Schuhkultur“ und bieten ein umfangreiches Sortiment an Business-Schuhen.

 

TIPPS & TRICKS FÜR EIN LANGES SCHUHLEBEN:

  • dasselbe Paar Schuhe sollte nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen angezogen werden
  • der Schuh sollte mindestens 24 Stunden ruhen
  • beim Anziehen immer Schuhlöffel benutzen
  • Schuhspanner verwenden, solange der Schuh noch warm ist
  • Sohle ab und zu mit Sohlenöl bearbeiten (nicht bei geklebten Schuhen, könnte den Kleber lösen)



SCHUHE NACH MASS

In Zusammenarbeit mit der Maßschuhmacherei Vickermann und Stoya aus Baden Baden können Sie ab sofort Maßschuhe bei uns fertigen lassen. Machen Sie gleich einen persönlichen Termin für ein Treffen in unsere Abteilung für Maßkonfektion im 3. OG aus:

Telefonisch unter +49  7221 392401

oder via E-Mail info@vickermannundstoya.de

 

HIER GEHT'S ZU UNSEREM ONLINE ANGEBOT

SCHUHE AUS DER FRÜHJAHR/SOMMER 2017 KOLLEKTION

DIE PERFEKTE SCHUHPFLEGE

Glattlederschuhe

  • zuerst groben Schmutz mit Schmutzbürste oder einem feuchten Tuch entfernen
  • WICHTIG: der ganze Schuh muss mit Wasser in Verbindung kommen!
  • Schuh mit Ledersohle auf der Seite liegend trocknen lassen, am besten mit Zeitungspapier ausstopfen WICHTIG: nicht an der Heizung trocknen lassen!
  • Schuhcreme mit Auftragbürste oder Baumwolltuch auftragen
  • bei Emulsionscreme ca. 1 Stunde warten; bei Hartwachspasten mindestens 15 Minunten
  • polieren: mit Polierbürste, Mikrofaser-Poliertuch oder Nylonstrumpf

 

 

Raulederschuhe

  • kompletten Schuh in warmem Wasser "einweichen" und mit einer Schmutzbürste Schmutz entfernen (evtl. Sattelseife zugeben)
  • Schuh abtropfen lassen und mit der Sohle nach oben trockenen lassen
  • Schuhspanner einführen und mit Velourslederbürste bürsten
  • WICHTIG: immer in eine Richtung, nicht in kreisenden Bewegungen
  • bei hartnäckigen Flecken Raulederradierer verwenden
  • Imprägnierspray