KURZMANTEL VON BRECO'S

MANTEL-NEWS

Die neuen leichten Mäntel sind die perfekten stylischen Begleiter für die Übergangszeit. In der Mantelabteilung in der 2. Etage unseres Stammhauses in München bieten wir Ihnen ein riesiges Angebot an Passformen und Qualitäten in der, wie wir meinen größten Männer-Mantelabteilung Deutschlands. Aber auch in unserem Onlineshop finden Sie die wichtigsten Trendmodelle für diese Saison. Lassen Sie sich inspirieren…

 

DAS COMEBACK DAS TRENCHCOATS

Ob in der für Trenchcoats klassischen Farbe Beige oder in Dunkelblau oder Schwarz – ein Trenchcoat darf in der Garderobe eines Mannes auf keinen Fall fehlen. Elegant kombiniert zum Businessoutfit oder lässig in der Freizeit – mit einem Trench machen Sie immer eine gute Figur. Ursprünglich ging der Trenchcoat fast bis zu den Knöcheln. Er war ein Soldatenmantel! Während des Ersten Weltkrieges wurde in den feuchten Schützengräben praktische, wetterfeste Kleidung gebraucht. Zudem gewährleistet der weite, doppelreihige Schnitt eine gute Bewegungsfreiheit. Der Engländer Thomas Burberry nahm sich der Sache an und entwarf den ersten „Grabenmantel“ – denn nichts anderes heißt Trenchcoat übersetzt. Nach dem Krieg wurde der hellgraue aus Gabardine zur Alltagskleidung. Spätestens Schauspieler Humphrey Bogart machte ihn 1942 in „Casablanca“ weltberühmt – und zum Symbol für raue Männlichkeit.

 

DER KLASSISCHE KURZMANTEL

Dieser leicht taillierte zumeist einreihige Mantel mit Revers ist der Mantel-Klassiker schlechthin. Er passt perfekt zu allen Businessoutfits, Casual-Chic oder eleganten Anlässen. Der Kurzmantel, oder auch Paletot genannt, hat seinen Namensursprung im französischen „Paletot“ = Obergewand. Der Paletot-Klassiker ist aus leichter Baumwolle oder Funktionsware gefertigt und maximal dreiviertellang. Die Taschen sind meist waagerechte Klapptaschen, aber auch als seitliche Schubtaschen angelegt.

 

HIER GEHT'S ZU UNSEREM ONLINE ANGEBOT